Stromvergleich - Welcher Stromanbieter ist der Beste?

Fragen, Tipps und Hilfe zum Thema Strompreisvergleich, Ökostrom, Billigstrom und Stromanbieter wechseln

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 14:11 

Registriert: 22.04.2016, 06:17
Beiträge: 4
Braucht man eigentlich besondere Kenntnisse für den Vergleich? Kann man dabei leicht was falsch machen oder kann auch als Laie problemlos einen Vergleich durchführen?

Hoffe auf baldige Antwort.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 14:12 

Registriert: 30.04.2016, 09:25
Beiträge: 3
Für den Vergleich sind eigentlich keine besonderen Kenntnisse erforderlich. Die Verantwortlichen haben sich dazu entschieden, alle Fachbegriffe so zu übersetzen, dass sie in der Tat jeder verstehen kann. Dies macht den Prozess an und für sich sogar noch einfacher, was schließlich dazu führt, dass auch die gewünschten Ergebnisse noch besser erreicht werden können, wenn man dies denn nun genau möchte.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.06.2016, 05:49 

Registriert: 06.06.2016, 04:40
Beiträge: 13
kosmar hat geschrieben:
Braucht man eigentlich besondere Kenntnisse für den Vergleich? Kann man dabei leicht was falsch machen oder kann auch als Laie problemlos einen Vergleich durchführen?

Hoffe auf baldige Antwort.


Ja, man sollte Lesen, schreiben und rechnen können.... :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.06.2016, 03:20 

Registriert: 07.06.2016, 02:34
Beiträge: 25
Hallo, es werden keine besonderen Kenntnise vorausgesetzt. Am besten du nimmst dir deine Jahresabrechnung zur Hand, dann kannst du für ein besseres Ergebnis auch deinen derzeitigen Stromtarif eingeben.
Joerg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.06.2016, 05:05 

Registriert: 07.06.2016, 04:07
Beiträge: 55
kosmar hat geschrieben:
Braucht man eigentlich besondere Kenntnisse für den Vergleich? Kann man dabei leicht was falsch machen oder kann auch als Laie problemlos einen Vergleich durchführen?

Hoffe auf baldige Antwort.


Hi,

natürlich braucht es keine besonderen Kentnisse sich den besten Anbieter rauszusuchen. Gut ist aber wenn Du eine komplette Jahresabrechnung zur Hand hast um die Abfragemaske genau ausfüllen zu können.

Opa


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.06.2016, 12:20 

Registriert: 07.06.2016, 10:03
Beiträge: 38
Besondere Kenntnisse brauchst du nicht. Nur deine PLZ und Verbrauch oder Personen eingeben, dann hast Du eine Liste mit allen Anbietern und kannst in Ruhe stöbern. Vergleichen ist nicht sofort Vertrag.

stoffel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.06.2016, 14:32 

Registriert: 07.06.2016, 10:04
Beiträge: 39
Hallo, also ein Vergleich ist sehr einfach. Portal aufrufen und PLZ eingeben, dann werden alle infrage kommenden Anbieter angezeigt. Aufpassen sollte man bei Kündigungsfristen, Laufzeiten, ob Öko oder nicht und Zahlweise, also mtl. viertelj. oder ganzjährlich. Das kann alles eingestellt werden und dann dürfte der Tarif perfekt sein. ;)

Gruß crea


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.06.2016, 08:20 

Registriert: 09.06.2016, 08:04
Beiträge: 7
kosmar hat geschrieben:
Braucht man eigentlich besondere Kenntnisse für den Vergleich? Kann man dabei leicht was falsch machen oder kann auch als Laie problemlos einen Vergleich durchführen?

Hoffe auf baldige Antwort.


Hi kosmar,

diese Vergleichsportale sind auch für Leute ohne grosse PC Erfahrung kein Problem. Bedingung: Sie müssen lediglich schreiben und lesen können. Die Vergleichsportale sind selbsterklärend, es wird immer der nächste Schritt vorgegeben. Sie können nichts falsch oder gar kaputt machen, ich bin mir sicher auch Sie bekommen dies problemlos hin.

Klaus2


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.09.2016, 15:29 

Registriert: 11.09.2016, 21:46
Beiträge: 5
Hallo, besondere Kenntnisse werden nicht benötigt. Mit der Eingabe von PLZ und Verbrauch ist die dann erscheinende Liste der Anbieter sehr übersichtlich. Alles was gewünscht wird, kann angehakt werden. Die nächsten Schritte bis zum Vertrag sind ebenso angezeigt.

Gruß Gregor


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.02.2017, 21:33 

Registriert: 08.02.2017, 21:29
Beiträge: 1
Hallo, für den Vergleich muss man kein Experte sein. Jeder kann einen Vergleich ohne Probleme durchführen. Einfach auf http://www.energiesparcheck.de die PLZ und den bisherigen Verbrauch oder Personen im Haushalt eingeben und schon werden Anbieter in einer Liste aufgezeigt. Anhacken was man möchte und man hat nicht gleich einen Vertrag geschlossen, dafür gibt es den Button "weiter". Also alles in Ruhe vergleichen.


Gruß Skip


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron