Stromvergleich - Welcher Stromanbieter ist der Beste?

Fragen, Tipps und Hilfe zum Thema Strompreisvergleich, Ökostrom, Billigstrom und Stromanbieter wechseln

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kündigungsfrist verschlafen
BeitragVerfasst: 22.05.2016, 08:22 

Registriert: 22.05.2016, 08:00
Beiträge: 18
Wie verhält sich das mit der Kündigungsfrist falls der Termin um eine Woche überschritten wurde.
Die Vertragslaufzeit ist 1 Jahr, verlängert sich damit der Vertrag um ein weiteres jahr jetzt?
Wer kann mir da helfen
Grüße Michel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kündigungsfrist verschlafen
BeitragVerfasst: 25.05.2016, 03:17 

Registriert: 25.05.2016, 01:57
Beiträge: 27
Michel hat geschrieben:
Wie verhält sich das mit der Kündigungsfrist falls der Termin um eine Woche überschritten wurde.
Die Vertragslaufzeit ist 1 Jahr, verlängert sich damit der Vertrag um ein weiteres jahr jetzt?
Wer kann mir da helfen
Grüße Michel


Hallo Michel,
wenn die Vertragslaufzeit 1 Jahr vorher war sollte sich der Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern.
Ich wähle daher immer eine kürzere Vertragslaufzeit!
So habe ich die Möglichkeit schneller auf günstigere Strompreise zu reagieren.
Walter69 :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kündigungsfrist verschlafen
BeitragVerfasst: 25.05.2016, 08:12 

Registriert: 25.05.2016, 08:09
Beiträge: 2
das ist pech würde ich mal behaupten! wenn du keinen trifttigen grund hast wie prieserhöhung, umzug dann verlängert sich der vetrag automatisch! ist doof aber leider realität.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kündigungsfrist verschlafen
BeitragVerfasst: 25.05.2016, 13:26 

Registriert: 25.05.2016, 11:57
Beiträge: 16
Steht doch genau auf der Eon Webseite:

Mindestvertragslaufzeit: 12 Monate
Kündigungsfrist: 1 Monat vor Ablauf der Vertragslaufzeit
Verlängerung der Erstvertragslaufzeit: Der Vertrag verlängert sich automatisch um 12 Monate, wenn er nicht fristgerecht zum Ende der Vertragslaufzeit gekündigt wird.


Wer drüber ist muss halt für ein weiteres Jahr eon nutzen.
Rommelsberger


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kündigungsfrist verschlafen
BeitragVerfasst: 26.05.2016, 05:40 

Registriert: 26.05.2016, 03:46
Beiträge: 44
Das heisst nur einen Tag über dieser Kündigungsfrist muss man ein weiteres Jahr bezahlen.
Wer so wichtige Termine verschläft ist selber schuld. Ich kümmere mich schon bereits 2 Monate vorher um einen Wechsel.
Und wir ziehen jetzt bald um!
Udo_Wuppertal

Rommelsberger hat geschrieben:
Steht doch genau auf der Eon Webseite:

Mindestvertragslaufzeit: 12 Monate
Kündigungsfrist: 1 Monat vor Ablauf der Vertragslaufzeit
Verlängerung der Erstvertragslaufzeit: Der Vertrag verlängert sich automatisch um 12 Monate, wenn er nicht fristgerecht zum Ende der Vertragslaufzeit gekündigt wird.


Wer drüber ist muss halt für ein weiteres Jahr eon nutzen.
Rommelsberger


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Eon Kündigungsfristen
BeitragVerfasst: 28.05.2016, 04:20 

Registriert: 28.05.2016, 02:15
Beiträge: 36
Das ist bei jedem Vertrag den man abschliesst so. Wird die Kündigung nicht rechtzeitig eingereicht, dann verlängert sich ein Vertrag um ein weiteres Jahr. Egal ob Gas, Strom oder Autoversicherungen....
Winkeladvokat


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Kündigungsfrist versäumt
BeitragVerfasst: 28.05.2016, 08:39 

Registriert: 28.05.2016, 07:07
Beiträge: 27
Hallo Michel,
da wirst du wohl oder übel ein weiteres Jahr mit Eon vorlieb nehmen müssen.
Die werden sich auch auf nichts anderes einlassen, es sei denn eine Preiserhöhung flattert dir ins Haus.
Dann werden die Karten neu gemischt und du kannst den Vertrag kündigen.
Das nächste mal besser aufpassen :ugeek:
Michael Meier
Michel hat geschrieben:
Wie verhält sich das mit der Kündigungsfrist falls der Termin um eine Woche überschritten wurde.
Die Vertragslaufzeit ist 1 Jahr, verlängert sich damit der Vertrag um ein weiteres jahr jetzt?
Wer kann mir da helfen
Grüße Michel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eon Kündigungsfristen
BeitragVerfasst: 29.05.2016, 08:37 

Registriert: 29.05.2016, 08:11
Beiträge: 10
Winkeladvokat hat geschrieben:
Das ist bei jedem Vertrag den man abschliesst so. Wird die Kündigung nicht rechtzeitig eingereicht, dann verlängert sich ein Vertrag um ein weiteres Jahr. Egal ob Gas, Strom oder Autoversicherungen....
Winkeladvokat

Sehe ich genauso, deshalb bei solch wichtigen Sachen wo es um richtiges Geld geht immer die Termine genau einhalten.
Sonst muss wirklich ein weiteres Jahr der teuere Strom bezahlt werden.
Audiquattro


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron