Stromvergleich - Welcher Stromanbieter ist der Beste?

Fragen, Tipps und Hilfe zum Thema Strompreisvergleich, Ökostrom, Billigstrom und Stromanbieter wechseln

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stromvergleich durchführen?
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 09:08 

Registriert: 19.05.2016, 09:06
Beiträge: 1
Hallo Leute. Ich habe über die Medien von der Möglichkeit des Stromvergleichs erfahren, und bin mir aber noch nicht so ganz sicher, ob es sich lohnt, das Ganze durchzuführen. Vor allem wundert es mich eben, weil sonst ja schon viel mehr Menschen diese Chance nutzen würden. Ich bin jedenfalls interessiert, schließlich kann ich das Geld gut gebrauchen... Hat irgendjemand schon Erfahrungen gemacht?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stromvergleich durchführen?
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 09:23 

Registriert: 19.05.2016, 09:10
Beiträge: 1
Natürlich ist es hier der Stromanbieter Vergleich, den Du für deine Zwecke, nämlich das Sparen, nutzen kannst. Denn so ist es möglich, genau den Anbieter für dich zu finden, der den besten Preis auf dem Markt anbieten kann. Der Vergleich ist an und für sich kostenlos, was dann wiederum den ganz klaren Vorteil hat, dass sich keine zusätzliche finanzielle Belastung daraus ergeben kann. Alles in allem sind dies also die ganz wesentlichen Gründe, weshalb man sich für diesen kurzen Vergleich entscheiden sollte, um in der Folge die anfallenden Rechnungen Monat für Monat zu reduzieren. Die Gesamtersparnis, die sich Jahr für Jahr ergeben kann, spricht ebenfalls ganz klar für diese Chancen und Möglichkeiten. Warum ihn nicht mehr nutzen, weiß ich aber auch nicht. Ich kann dir auch nicht sagen, ob irgendwelche Fähigkeiten vorausgesetzt werden, sorry.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stromvergleich durchführen?
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 09:24 

Registriert: 19.05.2016, 09:11
Beiträge: 1
Du brauchst wirklich keine Kenntnisse, um den Vergleich der Angebote kostenlos durchzuführen. Dies liegt unter anderem daran, dass eben alle Fachbegriffe, die es in dem Bereich gibt, schon einmal für alle Menschen verständlich erklärt wurden. Man muss sich aus diesem Grund auf keinen Fall beruflich mit dem Thema befassen, um am Ende zu dem Ziel zu kommen. Die Schritte sind auf den meisten Seiten die ich kenne sogar genauer erklärt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stromvergleich durchführen?
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 09:25 

Registriert: 19.05.2016, 09:12
Beiträge: 2
alex58 hat geschrieben:
Hallo Leute. Ich habe über die Medien von der Möglichkeit des Stromvergleichs erfahren, und bin mir aber noch nicht so ganz sicher, ob es sich lohnt, das Ganze durchzuführen. Vor allem wundert es mich eben, weil sonst ja schon viel mehr Menschen diese Chance nutzen würden. Ich bin jedenfalls interessiert, schließlich kann ich das Geld gut gebrauchen... Hat irgendjemand schon Erfahrungen gemacht?


Grundsätzlich sind erst einmal keine besonderen Kenntnisse erforderlich, du brauchst dir hier also keine Sorgen machen. Stattdessen reicht es aus, wenn Du dir grob darüber im Klaren bist, wie viel in der aktuellen Zeit für den Strom bezahlt wird. Denn so kann schließlich auch direkt geschaut werden, ob die Angebote wirklich günstiger sind, als der aktuelle Bereich. Du willst ja schließlich sparen :) Aber nimm dir besser etwas Zeit für die ganze Sache. Kann man eigentlich auch Ökostrom nutzen?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stromvergleich durchführen?
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 09:25 

Registriert: 19.05.2016, 09:13
Beiträge: 3
In der Regel brauchst Du tatsächlich nur etwa eine halbe Stunde, bis es möglich ist, sich über die verschiedenen Möglichkeiten im Klaren zu sein. Aber nimm Dir diese Zeit besser, damit du am Ende auch wirklich einen guten Anbieter findest. Ich persönlich hatte keine Probleme damit. Auf der anderen Seite fragt man sich natürlich auch, wie es genau möglich ist, die Zeit so gut wie möglich zu verringern. Such am besten mal im Internet nach einer Seite, wo dir der Vergleich kostenlos angeboten wird.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stromvergleich durchführen?
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 09:26 

Registriert: 19.05.2016, 09:14
Beiträge: 1
Du findest im Web spezielle Seiten, die sogar darauf ausgelegt wurden, um nur den Vergleich für den Ökostrom zu schaffen. Auf der anderen Seite kannst Du aber auch die Option des Ökostroms wählen, wodurch dann nur noch die entsprechenden Angebote angezeigt werden. Musst du mal selbst schauen, was dir genau passt. Ich weiß aber nicht, wie viel du am Ende sparen kannst.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stromvergleich durchführen?
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 09:28 

Registriert: 19.05.2016, 09:15
Beiträge: 3
Hierbei kannst Du natürlich darauf konzentrieren, dass der Preis pro Kilowattstunde um etwa neun Cent reduziert werden kann. Dies bedeutet auf der anderen Seite natürlich, dass sich dies bei deinem Haushalt mit vier Personen in der Regel auf etwa 300 Euro pro Jahr summieren kann. Es lohnt sich am Ende des Tages also unbedingt, diese Chancen für sich selbst zu ergreifen. Aber es kommt wirklich darauf an, wie viel ihr denn aktuell für Strom bezahlt. Schau am besten mal, welche Anbieter bei dir gut sind, ich hab mich für Schwabenstrom entschieden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stromvergleich durchführen?
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 09:29 

Registriert: 19.05.2016, 09:17
Beiträge: 1
alex58 hat geschrieben:
Hallo Leute. Ich habe über die Medien von der Möglichkeit des Stromvergleichs erfahren, und bin mir aber noch nicht so ganz sicher, ob es sich lohnt, das Ganze durchzuführen. Vor allem wundert es mich eben, weil sonst ja schon viel mehr Menschen diese Chance nutzen würden. Ich bin jedenfalls interessiert, schließlich kann ich das Geld gut gebrauchen... Hat irgendjemand schon Erfahrungen gemacht?


Welche Anbieter nun tatsächlich angeboten werden, muss individuell entschieden werden, das kann ich Dir jetzt also leider nicht beantworten. So ist es in der Tat nicht möglich, auf diese Frage eine pauschale Antwort zu geben, denn es gibt zwischen jeder der Regionen gewisse Unterschiede, die es zu beachten gilt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stromvergleich durchführen?
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 09:29 

Registriert: 19.05.2016, 09:18
Beiträge: 2
Wer sich im Internet auf die Suche macht, der muss in der Regel nicht allzu lange warten, bis es schließlich möglich ist, eine passende Seite für den Vergleich zu finden. Hier bietet sich also der ganz vorteilhafte Faktor, dass eben direkt die verschiedenen Funktionen genutzt werden können.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stromvergleich durchführen?
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 09:30 

Registriert: 19.05.2016, 09:19
Beiträge: 3
Der Vergleich ist zumindest einmal nicht von den Unternehmen abhängig, die dabei verglichen werden. Dies liegt an der Finanzierung, die nichts damit zu tun hat. Man kann daher davon ausgehen, dass kein Unternehmen einen gewissen Betrag gezahlt hat, damit sich das eigene Angebot möglichst attraktiv auf der Seite darstellt. Alles in allem sind es also vor allen Dingen diese Vorteile, die man später als Kunde für sich erkennen kann. Wie finanziert sich das ganze denn, wenn keine Gebühren erhoben werden?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron