Stromvergleich - Welcher Stromanbieter ist der Beste?

Fragen, Tipps und Hilfe zum Thema Strompreisvergleich, Ökostrom, Billigstrom und Stromanbieter wechseln

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 11:14 

Registriert: 23.05.2016, 11:12
Beiträge: 4
Hallo Leute. Ich sehe im Fernsehen die ganze Zeit Werbung für Strom und Gasvergleich, sodass ich mir jetzt überlegt habe, ob es vielleicht nicht doch eine gute Lösung wäre. Dabei hab ich aber schon noch die eine oder andere Frage, die ihr mir vielleicht beantworten könnt. Wie läuft denn der Vergleich zum Beispiel ab, und was sollte ich auf jeden Fall beachten? Und die mögliche Summe beim Sparen interessiert mich auch.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie läuft der Vergleich ab?
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 11:15 

Registriert: 23.05.2016, 11:13
Beiträge: 1
Hey Anne, ich habe hier ein paar Erfahrungen gemacht. Also wer sich etwas mit dem Stromanbieter Vergleich befasst, der wird erkennen, dass der Vergleich mit der Eingabe der eigenen Postleitzahl startet. Gleichzeitig kann angegeben werden, ob zum Beispiel auch Ökostrom genutzt werden soll. Hast Du dies mal gemacht, bist du schon fast durch. Auf der anderen Seite geht es nun natürlich darum, aus der Liste die passenden Faktoren für dich zu finden. Hierbei ist es von Vorteil, wenn man sich darüber im Klaren ist, wie viel Geld man aktuell pro Kilowattstunde bezahlt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie läuft der Vergleich ab?
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 11:16 

Registriert: 23.05.2016, 11:12
Beiträge: 4
xAlex hat geschrieben:
Hey Anne, ich habe hier ein paar Erfahrungen gemacht. Also wer sich etwas mit dem Stromanbieter Vergleich befasst, der wird erkennen, dass der Vergleich mit der Eingabe der eigenen Postleitzahl startet. Gleichzeitig kann angegeben werden, ob zum Beispiel auch Ökostrom genutzt werden soll. Hast Du dies mal gemacht, bist du schon fast durch. Auf der anderen Seite geht es nun natürlich darum, aus der Liste die passenden Faktoren für dich zu finden. Hierbei ist es von Vorteil, wenn man sich darüber im Klaren ist, wie viel Geld man aktuell pro Kilowattstunde bezahlt.


Danke dir. Aber wie lange brauche ich dafür denn in etwa?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie läuft der Vergleich ab?
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 11:17 

Registriert: 22.04.2016, 06:17
Beiträge: 3
Wenn Du den Vergleich machst, kannst du davon profitieren, dass eben mit sehr viel Übersichtlichkeit gearbeitet wird. Dies bedeutet, dass es innerhalb von sehr kurzer Zeit möglich ist, den Vergleich schon zu dem gewünschten Abschluss zu bringen. Ich für meinen Teil war nach gut 20 Minuten fertig. Zu Beginn ist es möglich, die Liste einfach zu überfliegen, da die wichtigen Infos schon einmal zusammengefasst wurden. Alles in allem ist es sehr gut möglich, den Stromanbieter Vergleich innerhalb von einer halben Stunde abzuschließen. Ich hoffe ich konnte Dir helfen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie läuft der Vergleich ab?
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 11:18 

Registriert: 23.05.2016, 11:12
Beiträge: 4
JA danke, du hast mir schon geholfen. Aber ich hab noch eine Frage. Sonst brauche ich wirklich keine besonderen Kenntnisse?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie läuft der Vergleich ab?
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 11:19 

Registriert: 23.05.2016, 11:14
Beiträge: 1
Der Vergleich kann praktisch von jedem Menschen durchgeführt werden. Dies liegt unter anderem an der Tatsache, dass eben alle Fachbegriffe von Anfang an vermieden wurden, sodass man sich nicht besonders weitläufig mit dem Thema befassen muss, um am Ende eigene Schlüsse daraus ziehen zu können. Stattdessen reicht es in der Regel bereits aus, grob über das Thema bescheid zu wissen.

Schließlich ist dies also ein mehr als gelungener Weg. Wie viel man nun durch den Vergleich sparen kann, hängt auch davon ab, wie es denn nun um den eigenen Verbrauch bestellt ist.

Eine Familie mit vier Personen wird in einem Jahr in etwa 4.000 Kwh an Strom verbrauchen. Kann man nun den Preis pro Kilowattstunde um die durchschnittlichen neun Cent reduzieren, so gibt es innerhalb von einem Jahr die Chance, einen Betrag von in etwa 300 Euro zu sparen. Dieser Vergleich muss also erst ein einziges Mal durchgeführt werden, und so kann das Geld in jedem Jahr wieder aufs Neue gespart werden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie läuft der Vergleich ab?
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 11:21 

Registriert: 23.05.2016, 11:12
Beiträge: 4
Danke Jungs. Aber noch mal die Frage: Welche Angebote sind denn dann die besten und kann man das objektiv überhaupt abschätzen?

Und was kostet mich der Vergleich? :?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie läuft der Vergleich ab?
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 11:26 

Registriert: 18.04.2016, 10:35
Beiträge: 6
Pauschal lässt sich eigentlich nicht sagen, welche Anbieter denn nun ihren Strom individuell anbieten. Dies liegt vor allen Dingen daran, dass es eben viele Unternehmen gibt, die nach wie vor auf einer eher regionalen Ebene aktiv sind. Dies bedeutet also, dass man erst einmal bei der eigenen Postleitzahl genau schauen muss, bis man am Ende tatsächlich weiß, welche Angebote im eigenen Fall überhaupt genutzt werden können.

Die Objektivität eines solchen Vergleichs wird auf ganz unterschiedlichen Ebenen gewährleistet. Zum einen besteht sie darin, dass die im Vergleich behandelten Unternehmen keinen Einfluss auf ihre Ergebnisse haben. Es wird also keines hervorgehoben, nur da besondere Beziehungen zur Seite selbst bestehen. Wer sich somit mit dem Vergleich befasst, der hat die Chance, direkt auf den ersten Blick erkennen zu können, welche Anbieter sich besonders in den Vordergrund zu drängen wissen. ;)


Wenn Du dich nun mit den Kosten des Vergleichs befasst, darfst Du direkt beruhigt aufhören. Denn grundsätzlich kann der Stromanbieter Vergleich kostenlos durchgeführt werden.
Inzwischen gibt es ganz unterschiedliche Anbieter, die es im Internet möglich machen, einen solchen Stromanbieter Vergleich in die Wege zu leiten. Man sollte vor allem darauf achten, dass die Seite selbst eine übersichtliche Darstellung mit sich bringt und auf der anderen Seite auch keine Gebühr für die eigene Dienstleistung verlangt. Mit dieser Mischung kann man am Ende des Tages nun wirklich davon ausgehen, dass es sich um ein gelungenes Angebot handelt, das man für sich nutzen kann. 8-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie läuft der Vergleich ab?
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 14:48 

Registriert: 30.04.2016, 09:25
Beiträge: 3
Anne88 hat geschrieben:
Hallo Leute. Ich sehe im Fernsehen die ganze Zeit Werbung für Strom und Gasvergleich, sodass ich mir jetzt überlegt habe, ob es vielleicht nicht doch eine gute Lösung wäre. Dabei hab ich aber schon noch die eine oder andere Frage, die ihr mir vielleicht beantworten könnt. Wie läuft denn der Vergleich zum Beispiel ab, und was sollte ich auf jeden Fall beachten? Und die mögliche Summe beim Sparen interessiert mich auch.



Für den Vergleich ist es zu Beginn erst einmal erforderlich, sich auf die Seite des Anbieters zu bewegen. Ist dies dann erst einmal geschehen, so kann direkt die eigene Postleitzahl eingegeben werden. Diese hat dann am Ende noch mit den größten Einfluss darauf, welche Anbieter überhaupt für das eigene Interesse in Betracht gezogen werden können. Diese Wahl ist also schon einmal von essentieller Bedeutung. Danach wird jedem der Nutzer direkt eine Liste angezeigt, bei der es nun möglich ist, die gewünschten Angebote auszuwählen und sich mit nur einem Klick auf die Seite der Unternehmen zu bewegen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie läuft der Vergleich ab?
BeitragVerfasst: 08.06.2016, 14:44 

Registriert: 07.06.2016, 10:04
Beiträge: 39
Hallo, der Vergleich ist ganz einfach durchzuführen. Gebe deine PLZ ein und du bekommst sämtliche Anbieter, die deine Region beliefern. Beachten solltest du was du möchtest: Öko oder nicht? Laufzeiten, Kündigungsfristen und Bonus. Wie viel dabei gespart werden kann, verrät deine Abrechnung deines bisherigen Lieferanten. So können viele Euros gespart werden.

Gruß crea


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron