Jetzt Stromkosten reduzieren
Mit einem Klick zum günstigsten Anbieter
Strompreisvergleich
  • Sparen Sie bis zu 40%
  • Ökostrom Tarife
  • Tiefstpreis-Garantie
Vergleichen Sie jetzt kostenlos
kWh
1800 kWh 2500 kWh 3500 kWh 4500 kWh

Über 1.000 Stromanbierter im Vergleich

Aktuelle Beiträge aus unserem Strom-Forum
Hier sehen Sie die 5 aktuellsten Beiträge aus unserem Strom-Forum. Unsere Leser geben Ihnen wertvolle Tipps rund um das Thema Strom.
Autor
Antworten
Zugriffe
Letzter Beitrag
Rüttelstrom
6
136
13.02.2017, 17:37
stev41
6
95
31.01.2017, 19:56
Maximilien
6
115
26.01.2017, 20:45
Trucker24
7
99
21.01.2017, 15:35

Stromrechner – Stromtarifrechner für den günstigsten Anbieter

Unser Stromrechner spart GeldUnser Stromrechner ist nicht nur das perfekte Werkzeug, um sich zu den jeweils aktuellen Konditionen der fast 1.200 Stromanbieter zu orientieren. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, Ihren aktuellen Stromtarif einem detaillierten Vergleich zu unterziehen. Dazu haben Sie nur einige Daten einzugeben und erhalten in Sekundenschnelle eine gut sortierte Ergebnisliste angezeigt. Das enorme Preisgefälle wird Sie vielleicht überraschen, denn wir registrieren regelmäßig Differenzen von mehreren Hundert Euro. Vor allen Dingen eröffnen wir Ihnen ein enormes Einsparpotenzial – und das sollten Sie konsequent nutzen.

Nur Stromrechner schafft Transparenz auf komplexem Markt

Schon die ständig wachsende Anzahl der Stromanbieter, aktuell wurden bereits rund 1.200 gezählt, macht es immer schwieriger, deren Angebote effektiv zu vergleichen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Stromlieferanten jeweils mehrere Tarife auflegen, um mit unterschiedlichen Konditionen mehrere Zielgruppen gleichzeitig zu bedienen, aber im Gegenzug auch nur in bestimmten Regionen tätig sind. Ziehen wir dann noch in Erwägung, dass es unterschiedliche Komponenten in den einzelnen Vertragskonstellationen gibt, wie beispielsweise die Laufzeit oder Dauer und Umfang der Preisgarantie, wird die Komplexität dieses Marktes erst so richtig klar: Wie wollen Sie hier einen effektiven Stromvergleich anstellen, ohne einen fundierten Strom Rechner zu benutzen? Sie könnten dann lediglich jeden Anbieter einzeln anfragen und sich mühsam durch die Details kämpfen – mit Sicherheit ein aussichtsloses Unterfangen.

Es gibt aber noch einige triftige Gründe darüber hinaus, sich mit unserem Strompreisrechner zu befassen:

  • Sie finden ganz schnell heraus, ob der als Ökostrom ausgezeichnete Tarif wirklich zu 100 Prozent mit regenerativer Energie gespeist wird oder wie sich der angebotene Strom wirklich zusammensetzt.
  • Sie selektieren im Strompreis Vergleich ganz gezielt, welche Tarife für Ihren Jahresbedarf den günstigsten Preis anbieten.
  • Damit erkennen Sie auf einen Blick, um wie viel Sie Ihre Stromkosten auf Dauer senken können.
  • Sie können zudem direkt ermitteln, welcher Stromlieferant Sie überhaupt mit Nachtstrom versorgen kann, wenn Sie beispielsweise eine Nachtspeicherheizung nutzen.
  • Sie können die unterschiedlichen Wechselprämien, die teilweise als Treue- und teilweise als Neukundenbonus ausgeschüttet werden, ganz detailliert analysieren.

Und das sind nur einige Beispiele, wie Sie unseren Tarifrechner für Strom effektiv einsetzen können. Sie erhalten eine solche Fülle von Informationen, die wir gut sortiert gegenüberstellen, dass Ihnen die Entscheidung zum Stromanbieter-Wechsel leicht gemacht wird. Damit sind wir schon beim nächsten Punkt: Aus unserem Stromrechner heraus können Sie ganz bequem Ihren Lieferanten wechseln – sicher, online und unproblematisch.

Stromrechner direkt starten: So gehen Sie am besten vor

Stromtarifvergleich durchführen und wechselnDer Aufwand, den Stromtarifrechner zu starten, hält sich in klaren Grenzen. Sie geben bitte zunächst nur

  • Ihre Postleitzahl und bei Bedarf Ihren Wohnort sowie
  • Ihren Jahresverbrauch

ein – der Stromvergleichsrechner stellt Ihnen sofort eine erste Ergebnisliste zur Verfügung. Nun haben Sie die Möglichkeit, unsere zahlreichen Filter so zu nutzen, dass die Ergebnisse auf Ihren Bedarf zugeschnitten werden. Dazu zählen neben der Herkunft oder Art des Stromes, wie beispielsweise Ökostrom oder Nachtstrom, auch die vertraglichen Details. Mit der Festlegung von Laufzeit, Kündigungsfrist und Preisgarantie können Sie sich selbst ein für Sie optimales Verhältnis von Sicherheit und Flexibilität gestalten – die wichtigen Hintergrundinformationen dazu finden Sie im Stromrechner.

Darüber hinaus erläutern wir Ihnen ausführlich, welche Vor- und Nachteile Sie bei einigen besonderen Tarifpaketen erwarten: Zum Beispiel befassen wir uns im Stromrechner mit den Pakettarifen, die Ihnen zwar günstige Konditionen sichern, aber voraussetzen, dass Sie den künftigen Jahresverbrauch relativ genau einschätzen können. Verbrauchen Sie nämlich weniger, als Sie im Vorfeld geordert haben, erhalten Sie keine Rückerstattung. Im Gegenzug werden kräftige Aufschläge für den Mehrverbrauch fällig.

Billig ist nicht immer günstig – Ihr Stromrechner gibt Auskunft

Billiger StromSchon anhand dieser Beispiele können Sie ermessen, dass es eben nicht nur auf den reinen Arbeitspreis ankommt, wenn Sie sich für einen Stromtarif entscheiden wollen, den Grundpreis sollten Sie ebenso in Ihre Analyse einbeziehen. Darüber hinaus spielt der Jahresverbrauch eine entscheidende Rolle, da die Stromkosten gestaffelt festgelegt werden: Je mehr Sie verbrauchen, desto günstiger wird die Kilowattstunde.

Die Fakten:

Auch wenn Sie den Stromrechner nutzen, sollten die Vorgaben so exakt wie möglich sein – der Stromtarifrechner ermittelt die zu Ihren Daten passenden Tarife. Sollten hier große Abweichungen auftreten, kann es zu Verschiebungen im Ergebnis kommen.

Wollen Sie nur die reinen Stromkosten senken, dürften Sie sich nicht für eine Preisgarantie entscheiden: Diese Regelung gibt Ihnen die Sicherheit, dass der Stromanbieter für die vereinbarte Zeit seinen Preis nicht erhöht. In den meisten Fällen übernehmen die Stromanbieter diese Zusage allerdings nicht für die im Strompreis enthaltenen Abgaben und Steuern, auch dazu finden Sie im Stromanbieter Vergleich alle relevanten Details. Müssen sie nun diese Preisgarantie aussprechen, lassen sich die Anbieter das bezahlen. Mit unserem Stromrechner haben Sie also auch die Möglichkeit, die Kosten für diese Sicherheit genau abzuwägen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Bonus, mit dem viele Stromanbieter neue Kunden werben, den auch hier gibt es enorme Unterschiede. Unser Stromkosten Vergleich bezieht nur die Wechselprämien in die Kalkulation der Stromkosten für das erste Jahr mit ein, die auch wirklich in diesem Zeitraum in Anspruch genommen werden können. Dies wäre zum Beispiel ein Neukundenbonus, der bereits kurze Zeit nach Vertragsbeginn gutgeschrieben wird. Handelt es sich allerdings um einen Treuebonus, ist dieser meist an eine bestimmte Mindestvertragslaufzeit gebunden: Halten Sie diese nicht ein, ist der zunächst so günstig wirkende Stromtarif plötzlich deutlich teurer. Die kleinen Details machen demnach den großen Unterschied, unser Strom Rechner gibt Ihnen hier effektiv Aufschluss.

Die Ergebnisse im Strompreisrechner effektiv ausnutzen

Stromanbieter wechseln - Saftig sparenHaben Sie den Strompreisvergleich so modifiziert, dass die aufgelisteten Angebote genau zu Ihrem Bedarf und Ihren Präferenzen passen, können Sie nun Tarif für Tarif durchgehen. Sie finden in den obersten Positionen in der Regel empfohlene Angebote, die ein optimales Verhältnis aus Preis, Seriosität des Unternehmens und Kundenservice repräsentieren. Über die anschließende Reihenfolge entscheiden die Kosten, die der Tarifrechner für Strom unter Berücksichtigung aller relevanten Vergünstigungen für das erste Vertragsjahr ermittelt hat. Gleichzeitig weisen wir Ihnen im Stromvergleichsrechner gerne Ihr konkretes Einsparpotenzial aus, wenn Sie Ihren aktuellen Tarif vorgeben.

Die Fakten:

Zur Eingabe Ihres aktuellen Tarifs reicht die Auswahl Ihres Versorgers aus, wir listen dessen aktuelle Angebote auf. Klicken Sie einfach Ihren Tarif an, der Stromrechner nutzt die hinterlegten Konditionen zur Berechnung.

Erfahrungsgemäß sind die größten Einsparungen zu erzielen, wenn Sie noch bei Ihrem Grundversorger vertraglich gebunden sind. In der Regel treten die zuständigen Stadtwerke oder große Verbundunternehmen als Grundversorger auf, die sich immer dann einschalten, wenn der Wechsel zu einem anderen Unternehmen nicht möglich ist. Das kann beispielsweise bei einer schlechten Bonität vorkommen, die für den Grundversorger kein Ablehnungsgrund sein darf. Alle anderen Anbieter holen vor Vertragsabschluss meist eine SCHUFA-Auskunft ein, um das Risiko eines Zahlungsausfalls einschätzen und durch eine Ablehnung reduzieren zu können. Sollte Ihre Bonität Anlass zur Sorge geben, kann es zu Problemen beim Stromanbieterwechsel kommen – aber es gibt auch für diese Situation Lösungen.

Die Fakten:

Erhalten Sie eine Ablehnung, wenn Sie einen Anbieter aus dem Stromrechner anfragen, empfehlen wir als Alternative einen Tarif mit Kautionszahlung. Durch die Hinterlegung eines bestimmten Betrages erhöht sich die Sicherheit für den Stromlieferanten, sodass er in seinen Annahmekriterien etwas großzügiger sein kann.

Die große Fülle an Informationen, die Sie im Stromrechner geliefert bekommen, lässt sich ganz einfach sortieren: Klicken Sie einfach die besten Kandidaten im Strompreisvergleich an und lassen Sie sich deren Angebote direkt gegenüberstellen. So können Sie Punkt für Punkt analysieren, wo jeweils die Stärken und Schwächen liegen, wo Ihr Ökostrom tatsächlich herkommt, ob der Neukundenbonus auch wirklich kurzfristig vergütet wird oder Sie von diesem Anbieter günstigen Nachtstrom erwarten können. Gleichzeitig können Sie im Stromvergleichsrechner in Ruhe nachlesen, wer Ihr Anbieter überhaupt ist, wie lange es ihn schon gibt und welche Umsätze von wie viel Mitarbeiter generiert werden. Der Stromrechner ist also deutlich mehr als ein Strompreisrechner – wir versorgen Sie mit all den Daten, die Sie für eine überlegte Entscheidung benötigen.

Stromkosten effektiv senken und Stromrechner nutzen

Es ist also kein großes Unterfangen, den Strom Rechner regelmäßig einzusetzen, um den sich verändernden Markt zu überwachen und bei Bedarf rechtzeitig eine Entscheidung zu treffen: Zum Wechsel klicken Sie nämlich einfach Ihren Favoriten im Stromtarifrechner an, geben die benötigten Daten ein – und lassen Ihren neuen Versorger alle Formalitäten erledigen. Außer der Unterschrift unter dem neuen Vertrag und der Wechsel-Vollmacht sowie dem Ablesen des Zählerstandes haben Sie nichts zu tun – der Tarifrechner Strom unterstützt Sie also optimal bei der Senkung Ihrer Stromkosten.

So, wie unser Stromtarifrechner funktioniert, arbeitet auch unser Gasrechner: Wenige Eingaben, effektiver Vergleich und ein vom Gasrechner unterstütztes Wechselprocedere. Der Gas-Markt kennt zwar etwas weniger Anbieter, in puncto Komplexität gibt es aber kaum Unterschiede. Nutzen Sie also unseren Strompreisrechner ebenso intelligent wie unseren Gasvergleich – diese möglichen Einsparungen sollten Sie nicht verschenken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Stimmen, 4,65 von 5)
Loading...